Loading...
Home2022-01-04T19:37:45+01:00

Winterwanderung mit einem Glühweinplausch am 15 Januar 2022

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Kreuzweg um 10 Uhr (Parkplatz Kreuzweg, Sirnitzsattel, L131)

Es sind 9 Km / 250 Höhenmeter und wir brauchen mit der Gruppe ungefähr 3 Stunden

Wir laufen über die Kälbelescheuer, Haldenhof und Fischerhütte zum Nonni.

https://www.bergwelten.com/t/w/30001

Danach plane ich einen Glühweinplausch am offenen Feuer zum Aufwärmen in einer netten Runde im Jahr 2022

BW Corona Regelung ist 2 G (geimpft, genesen oder getestet) bitte das soll sich selber Jeder für sich entscheiden, ich kontrolliere nicht 😊

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Witterungsgerechte Kleidung, Wasser für die Hunde, Lunsch für Pausen bitte mitnehmen

Sollte sehr viel Schnee liegen, suche ich eine Alternative mit geräumten Winterwanderweg

Freue mich riesig auf eine schöne Wanderzeit mit Euch !

 

Baccio vom Hochblauenblick hat seine uneingeschränkte Zuchtzulassung bekommen und ist im Januar 2022 Papa geworden !

Aslan, Alva und Baccio  vom Hochblauenblick sind sehr erfolgreich auf mehreren Ausstellungen und sind auch nunmehr geprüfte Trüffelsuchhunde !

Fila und Calypso in der Normandie 2021

Bericht :Achkarrer Hohlwegpfad im Kaiserstuhl am 6 November 2021

Ein Wandergebiet für Genießer in der wärmster Ecke Deutschlands!

Hochnebel, kühle Temperaturen, trocken und eine Gruppe Mensch – Hunde Teams (10 Hunde ) am Parkplatz von der Castellberghütte in Achkarren…das war der Anfang einer sehr schönen entspannten Tour im herbstlichen Farbenrausch. Sie führte uns durch die Rebhänge, Mischwälder, Löshohlwegpfaden und kleine Winzer Dörfchen.

Etliche Hügelchen waren schon da, na ja ..ein Panoramaweg ohne Panoramablick ?..Nein, in der milden Nachmittagssonne konnten wir in alle Richtungen schauen, die Sonne am Schlossberg genießen und mit vielen neuen Eindrücken zurück zum Parkplatz. Noch letztes Mal ein paar Bilder, Handynummern tauschend und zufrieden angenehm müde, egal ob Mensch oder Hund die Heimfahrt eintreten. Immerhin waren es fast 12 Km und 450 Höhenmeter.

Vielen Dank für diesen schönen Tag und das ihr mich in dieser schönen Landschaft begleitet habt trotz der weiteren Anfahrt, egal ob hier aus dem Ländle oder der Schweiz!!

Bericht : Lösshohlgassen im Bickensohl (Kaiserstuhl) am 18 September 2021

Wir wanderten um Bickensohl und seinen Lösshohlgassen, deren Entstehung im 7. Jahrhundert durch jahrhundertlange Nutzung begonnen hatte.

Bestes Wanderwetter bei einen strahlenden Sonnenschein, mehrere Höhenmeter und viele Panoramablicke, das alles in einer sehr entspannten Gruppe, mit vielen netten Gesprächen.

Danach haben wir uns zur einer spontanen Weinprobe in Ihringen getroffen, das war echt ein schöner Abschluss in der milden September Sonne!

Bericht : Schnapsbrunnen und viel Panorama in Sasbachwalden Juli 2021

Autos brauchen Benzin, Pferde Hafer und Wanderer?

Diese stärken sich bei einer Wandertour an einem der Schnapsbrunnen in Sasbachwalden. Mehr als 10 Schnapsbrunnen befinden sich auf der gesamten Gemarkung, so dass die Brunnen auf einem südlichen (12km) Rundwanderweg verteilt sind. Durch diese Brunnen, die an schönen Aussichtspunkten gelegen sind, fließt ständig kaltes Bergquellwasser zur Kühlung der darin gelagerten Getränke.

Wir waren eine kleine Gruppe die bei schönsten Wanderwetter unterwegs war. Viel Panorama, Schwarzwald pur, Weinberge, Sicht bis zur Straßburg in die Rheinebene. Unterwegs sorgten viele Bächlein für die Abkühlung von unseren Hunden und die Brunnen für uns. Eine Tour die ich nur empfehlen kann. Vielen dank an Alle, die mich begleitet haben, war eine entspannte schöne Tour mit vielen Eindrücken.

Genaue Informationen zur den Wandertouren werden ein  Monat vorher auf der HP  www.voninha.de  veröffentlicht und beschrieben.