Kontakt

Kontakt2022-03-10T19:43:05+01:00

Ingrid Dietz
79424 Auggen

0049-17680424298 Mobil bitte über SMS Kontakt aufnehmen oder Mail
E-Mail: Ingrid@voninha.de

Vom Hochblauenblick ist eine Lagotto Romagnolo Zucht

Von Inha sind Lagottiwanderungen

Etwas persönliches:

Einmal wurde ich gefragt, was mag ich und was weniger an einen Lagotto (eigenen)

Die Frage hatte mich zum Nachdenken gebracht…

Was finde ich schön an einem Lagotto …

Seine Größe, das wuschelige Fell

Die Gabe zur apportieren und die Nasenarbeit

Insgesamt sehr arbeitswillig, macht alles mit

Die Bindung zu mir

Empathie, na ja und vieles anderes, möchten überall dabei sein

Was ich manchmal nicht so schön finde, kann es aber mittlerweile gut akzeptieren…

Sind als Welpen sehr anstrengend, fordernd dabei auch sehr schnell überfordert

Der Jagdtrieb von Fila und ihr großer Radius beim laufen

Das beide alles Ekeliges fressen, insgesamt alle beide total verfressen sind

Sich beide in ekeligen Dingen wälzen😉

Neigen zur Überforderung (kennen keine Grenzen)

Mich durch ihre Schlauheit zu steuern versuchen und kontrollieren

Die Fellpflege nicht ohne ist (Kontrolle von Ohren, Augen freihalten, Pfoten und anderes.) regem . scheren

Aber wie sie halt sind, ich mag sie trotzdem und wir sind ein gutes Team, die Calypso ist sehr gut bei der Fläche Suche, sie strahlt zwischen den allen anderen Hunden wie Schäferhund, Rottweiler und co, Fila mit ihrer genialen Nasenarbeit und immer mit viel Freude im Gelände zu rennen, schnuppern …

 

Wir wohnen im kleinen Winzerdorf Auggen, das schon seit dem Jahr 2000. Vorher wohnten wir in Hessen, in der Nähe von Frankfurt/M. Da begleitete uns der Main und  nun sind wir in der Nähe vom Rhein, im Dreiländereck. In die Schweiz , Vogesen und den Schwarzwald sind das nur wenige Kilometer, das wir mit unseren Hunden sehr oft zur augedehnten Touren nutzen.

Vor Jahren(2009) ist unsere Bobtail Theo nach einer kurzen schweren Krankheit über die Regenbogenbrücke gegangen, der die Familie 6 Jahre lang begleitet hatte. Wir holten ihn mit 5 Jahren zu uns von einer Familie, die auswandern wollte. . Er bleibt unvergessen…

Wir haben zwei Töchter, die aber schon ausgezogen sind.

Das schöne Markgräflerland nennt man Toscana Deutschlands, und es stimmt 🙂

Schweizer lagottoclub, wo ich auch ein Mitglied bin

Theo, unsere Bobtail

Theo hat uns sech Jahre lang begleitet,er war eine kleine Herausforderung für uns, da wir ihn mit 5 Jahren zu uns geholt haben und er wenig sozialisiert war..wir vergessen dich nicht..Theo ist 12 Jahre alt geworden, bei uns von 2003 bis 2009…ein wunderschöner Bobtail